Zum Inhalt springen

Die Vorteile der Massivbauweise

Massiv gebaute Häuser sorgen für ein gesundes Wohngefühl – das Raumklima ist optimal reguliert. Durch ihre solide Bausubstanz haben sie eine besonders lange Lebensdauer und einen hohen Wiederverkaufswert. Bei der Massivbauweise werden hochwertige, belastbare Baustoffe verwendet. Märkische Landhäuser baut mit dem zukunftsweisenden Ziegelmauerwerk (Klimatherm) bzw. Porenbetonmauerwerk (Ytong). Dadurch ist eine hervorragende Wärmespeicherung gewährleistet. Beide massiven Baustoffe haben bei statischer Belastung, Wärme- oder Kälteeinflüssen nur geringe Formveränderungen. Die Außenwände sind daher besonders langlebig. Selbst nach vielen Jahren bilden sich keine Ritzen oder Spalten, durch die die Wärme entweicht. Aufgrund der Schwere und der Rohdichte der Mauersteine sind Massivwände zudem hervorragende „Schallschlucker“ und garantieren bestmöglichen Brandschutz.